iPad, iPhone und Co

Heutige Virtuelle Touren für PCs setzen auf das weit verbreitete Multimediaformat Adobe Flash. Aber auch wer auf seinem Smartphone oder Tablet-PC Panoramen betrachten will, muss seit einiger Zeit kaum noch Abstriche bei der Betrachtung machen, hat dafür aber die volle Flexibilität dieser hochmodernen Geräte. Die Basis für brilliante Panoramen auf Ihrem iPad oder iPhone ist dann nicht mehr Flash sondern HTML5 mit dem eingebauten Safari Web-Browser.

 
DéLonghi

Delonghi panorama ipad 2010 DeLonghi setzt für die Präsentation seines Messestandes auf der IFA 2010 auf einen virtuellen Rundgang. Jetzt auch mit iPad und iPhone ohne weitere App möglich.

 

 
Nordwest Yachts

Nordwest Yachts panorama ipad 2011Nordwest Yachts zeigte in Göteborg wieder eine Auswahl seiner hochwertigen Motoryachten. Natürlich mit Panoramen von pavomedia.

Betrachtung jetzt auch mit iPad und iPhone ohne weitere App möglich.

 

 
Russell Hobbs

Russell Hobbs panorama ipad 2010 Russel Hobbs steht für Qualität und Design - nicht erstaunlich, dass sich Russell Hobbs für einen virtuellen Rundgang entschieden hat.

Der reale Messestand der IFA 2010 erhält auf diese elegante Weise ein längeres virtuelles Leben. Jetzt auch mit iPad und iPhone ohne weitere App möglich.

 

 
Lenco

Lenco panorama ipad 2009Lenco zeigt sich auf der IFA 2009 mit einem Publikumsbereich und einer Business-Lounge. Eingefangen in 2 Panoramen.

Betrachtung jetzt auch mit iPad und iPhone ohne weitere App möglich.

 

 
Alv Kintscher

Alv Kintscher panorama ipad 2008Der Designer Alv Kintscher war auf der Hanseboot 2008 mit einem Einrichtungsentwurf vertreten.

Betrachtung jetzt auch mit iPad und iPhone ohne weitere App möglich.

 

 

Pavomedia Interaktive 360-Grad Vollbild Panorama Rundgaenge